70 Prozent der Flüchtlingsfrauen werden auf ihrer Reise durch Mexiko vergewaltigt

auf der Reise von Mittelamerika in die USA an der Tagesordnung.
Jedes Jahr machen sich rund 45.000 Frauen aus Mittelamerika auf den Weg Richtung USA. Was sie im «gelobten Land» erwartet, wissen sie nicht – wohl aber, was sie auf ihrer Reise durch Mexiko erleben: Rund 70 Prozent der Frauen und Mädchen werden unterwegs vergewaltigt. Deshalb lassen sich viele Frauen impfen. Das zeigt eine Statistik von Amnesty International aus dem Jahr 2014.
http://www.lessentiel.lu/de/news/panorama/story/22084494