Die Zeitschrift startete 1986. Es gab bis dahin in Deutschland keine Zeitschrift, die sich mit dem Thema Asyl beschäftigte. 1982 hatte ich den Arbeitskreis Asyl Neuss mit Freunden aus dem Komitee gegen Ausländerfeindlichkeit gegründet und suchte Informationen für alle Aktiven. Im Gespräch mit anderen Arbeitskreisen und Flüchtlingsräten stellte ich fest, dass es allen so ging. So begann ich mit tatkräftiger Unterstützung aus Kaarst und Düsseldorf zu sammeln und einen Pressespiegel herauszugeben.

Die ersten Hefte waren eigentlich eine Zumutung und unlesbar. Aber die wenigen Abonnent*innen blieben mir treu und ermunterten mich, weiterzumachen. Von allen Seiten bekam ich Zeitungsartikel zugesandt, keiner hatte einen guten Fotokopierer. Mindestens einmal in der Woche ging ich in die Stadtbücherei Düsseldorf, wo ich Zeitungen durchforstete. Alles Handarbeit

Aber auch wenn manches nur noch schlecht zu lesen sind, ist die Diskussion von damals hochinteressant. Ab 1987 waren wir dann auch ein richtiges Team und kopierten nicht nur die oft schlechten Zeitungsartikel, sondern recherchierten und schrieben selbst.

Von vornherein war der ebenfalls 1986 gegründete Flüchtlingsrat NRW eng mit der Zeitschrift ID ASYL verbunden. So war es klar, dass sich der Flüchtlingsrat in den Räumen vom ID ASYL traf, dass der Inhalt der Zeitschrift stark vom Flüchtlingsrat und seinen Mitstreiter*innen beeinflusst wurde. In der Zeit war auch die Geschäftsstelle des Flüchtlingsrates NRW in den Redaktionsräumen und ich war der Geschäftsführer.

Es entstand früh der Wunsch, wissenschaftlich zu arbeiten. Durch die Zeitschrift und die praktische Asylarbeit beim Flüchtlingsrat entstand eine einmalige Grundlage, die viele sehr aktive Wissenschaftler*innen nutzten. Neben den entsprechenden Beiträgen in der Zeitschrift konnte so auch der Kongress “Frauen auf der Flucht” im ZAKK organisiert werden.

Günter Haverkamp

 

 

1986

  ID ASYL 01-1986 ID ASYL 02-1986 ID ASYL 03-1986 ID ASYL 04-1986

ID ASYL 08-1986

ID ASYL 09-1986

1990

ID ASYL 11-1990

1991

ID ASYL 09-1991

1992

ID ASYL 02-1992 – Schwerpunkt Jugoslawien ID ASYL 06-1992 – Flüchtlingsfrauen

ID ASYL 06-1992 –
Magazin

ID ASYL 07-1992 –
Lager zerstören Menschen
ID ASYL Nr. 07-1992 –
Magazin