Was für ein Spiel: The Little Ones – Test zum Überlebenskampf der Kinder

“Ihr startet an Tag 1 mit eurer Truppe in einem verlassenen Haus, das fortan als euer Unterschlupf dienen wird. Diesen könnt ihr erkunden und dabei alle möglichen Gegenstände aus den Trümmern bergen. Für besonders große Trümmerhaufen braucht ihr ohne passendes Utensil allerdings einige Zeit, bis ihr diese abgesucht habt. Die Zeit in This War of Mine: The Little Ones vergeht Tag für Tag bis zum Waffenstillstand. Oben links in der Ecke habt ihr eine Anzeige mit der Uhrzeit, die euch parallel die Zeit bis zur nächsten Nacht / zum nächsten Tag anzeigt. Daneben seht ihr eine Temperaturanzeige, die ihr durch einen Ofen im Unterschlupf beeinflussen könnt. Achtet also darauf, dass euer Unterschlupf nicht zu kalt wird! Generell ist die Stimmung im Unterschlupf und dem gesamten Spiel recht düster: Alles ist in schwarz/weiß gehalten und wirkt wie eine Bleistiftzeichnung. Die passende Musik unterstreit die bedrückte Atmosphäre und nimmt einem jegliche Freude am Spielen des Taktikspiels. Egal, was für Erfolge ihr erreicht, ihr behaltet immer im Hinterkopf, dass der nächste Tag trotzdem euer letzter sein könnte.”
http://www.nat-games.de/this-war-of-mine-the-little-ones-test-zum-ueberlebenskampf-der-kinder-07-02-2016/