Die PEACEMAKERS

Aktivgruppe PEACEMAKERS“Seit über einem Jahr beschäftigen wir – die PEACEMAKERS – uns mit unserer Lehrerin Bettina Henke mit Kinderarbeit. Wir wollen der Welt helfen, denn wir sind die “FRIEDENSSTIFTER”. Bei einer demokratischen Abstimmung beschlossen wir, dass der Name gut klingt und auch super zu uns passt. Denn wir wollen als Aktivgruppe zum Frieden beitragen!

Nachdem wir uns im vergangenen Jahr mit Kinderarbeit beim Nähen von Fußbällen beschäftigt haben, fanden wir nun angeregt durch die Kampagne “BE SMART – DON’T START” einige erschreckende Fakten zum Anbau von Tabak heraus: Kinder müssen auf Tabakplantagen arbeiten und erleiden dabei schreckliche gesundheitliche Schäden!

Genauso wie wir uns für die Kinder eingesetzt haben, die Fußbälle nähen müssen, wollen wir uns nun für die Kinder einsetzen, die unter den Folgen des Tabakanbaus leiden müssen!”

Die SchülerInnen haben sich im Rahmen mehrere Workshops mit den gesundheitlichen und sozialen Risiken und mit der Tabakindustrie auseinandergesetzt. Vor allem haben sie Ideen entwickelt, wie eine Aktion die Öffentlichkeit wachrütteln kann.

 


Die PEACEMAKERS sind eine Aktivgruppe von FRIEDENSBAND. Es sind die SchülerInnen der Realschule Kerpen / Religionsklasse 7c.
Webseite der Aktivgruppe PEACEMAKERS

Werbespot NIKOTINKINDER

Ein kreatives Projekt der Aktivgruppe PEACEMAKERS (Klasse 7 der Realschule Kerpen)

In mehreren Workshops entstanden die ersten Aufnahmen zum Werbefilm. Die Jugendlichen konnten viele kreative Ideen einbringen und entstanden ist ein informativer Spot, welcher gleichzeitig einen Appell an die breite Öffentlichkeit richtet.