Film in Aktion – Nahost/Deutschland

Jugendliche leben zwar mit vielen Medien ganz selbstverständlich ihren Alltag, haben aber selten Zugang zu einer Teilhabe an ihnen. Oft werden sie eher von diesen Medien beherrscht, als dass sie sie beherrschen. Faszinierend ist es für Jugendliche, selbst einen Film zu drehen. Sie sollen den Blickwinkel, den sie im Film über die Situation in Nahost kennengelernt haben, auf ihre Situation übertragen. Sie können mit diesem Projekt Medienkompetenz erwerben, damit sie, entsprechend ihrem Alter, die Medien selbstbewusst und kritisch nutzen können.

 

Workshop Situation Palästina

Wir zeigen einen Film über die Situation der Jugendlichen in Palästina. Sie lernen Entbehrung und Perspektivlosigkeit ebenso kennen wie die Rolle der arabischen Nachbarstaaten.

 

Workshop Situation Israel

Ein Film soll helfen, sich in Jugendliche hineinzuversetzen, die in Familien den Holocaust nach wie vor ständig vor Augen haben. Vor allem aber wachsen sie auf in ständiger Bedrohung durch die Nachbarstaaten.

 

Workshop: Konfliktbearbeitung

Wie kann in einer solchen Situation Frieden entstehen? Es gibt packende Geschichten von Friedensaktivitäten auf beiden Seiten. Das eine tiefe Feindschaft überwunden werden kann ist in unserer eigenen Geschichte zu sehen: die deutsch-französische Freundschaft.

 

Workshop: Übertragung

Wo haben die Jugendlichen Konfliktlinien, in denen sie überfordert sind – wo und wie haben sie es schon einmal geschafft, Konflikte in ihrer Umgebung zu lösen?

 

Meinungsumfrage unter Gleichaltrigen

Die Jugendlichen befragen die Gleichaltrigen ihrer Umgebung, wo sie die wichtigsten Konflikte sehen und wie sie damit umgehen.

 

Auswertung und Schlüsse ziehen

Die Auswertung dieser Informationen ist spannend. Nun haben die Jugendlichen eine Fülle von Idee und können an die Planung eines Filmes über ihre Lebenssituation gehen.

 

Planung eines Filmes

Wie könnte die Auseinandersetzung mit den Lebensumständen von den Jugendlichen dargestellt werden. Was wäre wichtig und wie könnte es umgesetzt werden? Ein Filmemacher hilft den Jugendlichen, Struktur in ihre Überlegungen zu bringen und ein Drehbuch zu entwickeln, mit dem sie sich an die Umsetzung machen können.

 

Drehen eines Filmes

Aus den letzten beiden Workshops erstellen wir eine genaue Drehanordnung, die beide Drehtage effektiv gestaltet, damit ein entsprechendes Ergebnis herauskommen kann. Mit der Videokamera, die wir geliehen haben, besuchen die Jugendlichen die Orte, die ihnen wichtig sind, interviewen Menschen und sich selbst.

 

Schneiden und vertonen

Unsere Erfahrung ist, dass das langwierige Schneiden von Filmabschnitten für die Jugendlichen schnell langweilig wird. Deswegen werden wir einen größeren Teil vorab geschnitten haben und schneiden mit den Jugendlichen zusammen die entscheidenden Stellen.

 

Fertigstellung des Filmes

Die endgültige Fertigstellung mit allen Feinarbeiten, die dafür notwendig sind, wird von uns erledigt, damit der Film letztendlich ein vorzeigbares Ergebnis wird und auch von den Jugendlichen stolz präsentiert werden kann. Einige Jugendliche sind daran beteiligt.

 

Öffentlichkeitsarbeit

Mit einer gezielten Pressearbeit werden die Ergebnisse des Projektes einem breiteren Publikum bekannt gemacht.

 

Filmerfahrung

FRIEDENSBAND arbeitet seit mehr als 10 Jahren intensiv mit entwicklungspolitischen Filmen. Das hat viel damit zu tun, dass wir einer der Träger des Fernsehworkshop Entwicklungspolitik sind, einer Institution, die seit fast 40 Jahren Filme sichtet und bewertet. Alle zwei Jahre arbeiten PädagogInnen, FilmemacherInnen und ProduzentInnen zusammen, wählen Filme für die Bildungsarbeit aus und bewerten sie für den Eine-Welt-Filmpreis NRW. Dieser Filmpreis wurde von FRIEDENSBAND mit der Landesregierung entwickelt. Viele der Filme, mit denen wir in die Schulen und Einrichtungen arbeiten, kommen aus dieser Filmarbeit.

Finanzierung

Für Ihre Einrichtung entstehen keinerlei Kosten, weil das Projekt vom Landesjugendamt Rheinland finanziert wird. Wir müssen das Projekt bis zum 31.12.2014 durchführen. Eine Verlängerung ist möglich, muss aber frühzeitig beantragt werden.

Zeitliche Einbindung

Wir können uns weitgehend auf Ihre Zeitvorstellungen einrichten.